Klarstellung

Klarstellung

Klarstellung zum TT Artikel von Herrn Benedikt Mair mit dem Titel „Aufregung um Islam-Verein in Innsbruck“

Neben den substanz- und beweislosen Vorwürfen einer unbekannten Dame gegen IMAN, hat die zusätzliche Abänderung des Titels zu „Aggressives Auftreten …“ zu dem Entschluss geführt diese Klarstellung zu veröffentlichen. Womöglich hat der einstige Titel nicht wie erwartet eingeschlagen.

Der primäre Zweck von IMAN ist es in persuasiven Dialogveranstaltungen Berührungspunkte zwischen Muslimen und Anders- bzw. Nichtgläubigen zu schaffen, um die Botschaft des Islam auf empathische und friedliche Weise zu übermitteln. Dazu gehört auch der Ansatz stereotypische Barrieren zwischen der muslimischen und nicht-muslimischen Community aufzulösen.

Die Behauptung, IMAN würde Versammlungen unangemeldet veranstalten, ist inkorrekt. Bedauerlicherweise hat Herr Mair seine Recherche nicht zu Ende geführt, da das IMAN Team nicht am 22.04., sondern am 06.04. die Versammlung durchgeführt hatte und sie von Polizeibeamten vor Ort bestätigt wurde. Die Abweichung des Datums für die Versammlung zeigt die mangelnde Kredibilität der anonymen Personen, die diese Anschuldigungen in die Welt setzen und weiters in einem unreflektierten Artikel publiziert werden. Seit der Gründung im Jahr 2014 wurden alle Versammlungen, die eine Komponente der Aktivität von IMAN darstellt, nach dem Versammlungsgesetz §2 an der jeweiligen LPD angezeigt. Alles ist dokumentiert. Andernfalls ist diese Behauptung nur begründbar, wenn man die Autorität der Exekutive in Frage stellt.

Wie in dem Artikel erwähnt wird, werden die Dialoge audiovisuell aufgezeichnet. Gestern wurden alle Dialoge aus Innsbruck erneut überprüft und die Behauptungen, wir hatten einen „aggressiven Gesprächston“ oder „Drohungen ausgesprochen“ sind frei erfunden. Wir verweisen auf unsere Anti-Extremismus-Erklärung. Bezüglich der Nachrichten, die diese jungen Damen erhalten haben sollen, wurde uns bis dato nichts vorgelegt.

Es wird offensichtlich versucht ein Konnex herzustellen zum Verbot vom „Aggressivem Auftreten von Bettlern in Innsbruck“, welches 2014 im Tiroler Landes-Polizeigesetz § 10 festgelegt wurde. Jeder der die Dialoge auf IMAN`s Social-Media-Kanälen verfolgt, weiß, dass wir eine Diskussionskultur besitzen, die in keiner Weise aggressiv oder aufdringlich ist.

Beste Grüße

IMAN Team

2019 © IMAN. Alle Rechte vorbehalten.